Backlinks kaufen

Das Google Ranking (Platzierung) hängt wesentlich von den externen Backlins ab, die auf Ihre Domain/URL zeigen, deswegen liegt es Nahe, warum viele Webmaster und Shopbetreiber sich Backlinks kaufen. Die Qualität und Masse der Links, die auf eine Webseite weisen ist einer der grössten und wichtigsten Faktoren, die eine gute Platzierung bei Google und anderen Suchmaschinen sichern. Backlinks entscheiden über Erfolg und Misserfolg, über Nutzen oder Unnutz einer Webseite und bilden das Spiegelbild einer Homepage. Wenn man keinen Linkaufbau besitzt, bedeutet dass, das ein Projekt keinen Mehrwert für die User hat und niemand darüber spricht. Im gleichen Atemzug kann man sagen, dass dieses Projekt auf jeden Fall scheitern wird. Da hilft dann meist nur noch eins: Backlinks kaufen!

Wer hat schon Lust, jeden Tag neue Backlinks selbst zu erstellen? Backlinks erstellen ist eine mühsame und sehr zeitaufwendige Arbeit. Ausserdem kann der Schuss auch ganz leicht nach hinten losgehen, wenn man auf den falschen Seiten seine Backlinks generiert. Als Leie ist man dann oft auf einen SEO-Dienst angewiesen, der einem die Arbeit abnimmt gegen Bezahlung. Aber auch da muss man aufpassen! Es gibt zuviele Anbieter, die kein Fachwissen haben und Ihnen mehr schaden, als zu helfen. Backlinks kaufen kann man überall, aber nicht überall sind diese Dienstleistungen auch wirklich zu empfehlen.

Backlinks kaufen für Sichtbarkeit einer Domain

Viele unserer Kunden finden uns über diverse Suchmaschinen. Das ist ein Zeichen dafür, dass wir uns im SEO-Bereich auskennen und sichtbar sind. Die Sichtbarkeit einer Domain ist das A und O. Je sichtbarer eine Domain ist, desto mehr Besucher kann man erwarten und desto mehr Umsatz wird im Enddefekt fliessen. Massgebend für eine gute Platzierung ist also der Linkaufbau, die Links die reinkommen, sprich externe Links von draussen. Jede andere Webseite, die auf Ihre Seite verweist spricht gleichzeitig eine Empfehlung aus und gibt einen Teil von seinem eigenen Pagerank an Sie weiter. Daher ist es auch wichtig, das Backlinks mit dem Attribut Dofollow versehen sind. Das bedeutet, das die Google Spider dem Link folgen und auf Ihre Webseite gelangen.

Doch selbst Nofollow Backlinks gehören zu einem gesunden Linkaufbau dazu. Es kann nicht „natürlich“ sein, nur Dofollow Backlinks zu besitzen und Natürlichkeit ist eines der Schwerpunkte von Google und Co. Jedoch sollte in der Mischung an Backlinks mehr Do- als Nofollow vorhanden sein, um den Schwerpunkt darauf zu setzen, dass die Crawler öfter vorbeikommen können. Seien Sie im klaren, dass Sie am richtigen Ort Backlinks kaufen und nicht den falschen Anbieter wählen, den dass könnte ungewollte Folgen für Sie haben.

Sie wollen Backlinks kaufen, um Ihre Platzierung in den Suchmaschinen zu beeinflussen? Das ist durchaus möglich! Doch was ist ein Backlink und ist der Linkaufbau auch wirklich sinnvoll? Diese Frage stellen sich viele Shopbetreiber und Webmaster, bevor sie Backlinks kaufen. Zuerst muss man wissen, dass jeder Backlink eine Empfehlung zu einer Webseite darstellt. Wenn Sie auf Ihrer Seite einen Link von einer befreundeten Webseite setzen, empfehlen Sie somit die Seite weiter und Google wertet diese Empfehlung für die Platzierung in den Suchmaschinen.

Backlinks setzen

Wenn besonderst viele und gute Empfehlungen dieselbe Webseite verlinken, wird die Seite schon bald in den oberen Platzierungen der Suchmaschinen zu finden sein. Natürlich ist nicht nur die Menge der Backlinks relevant, sondern auch die Herkunft. Es gibt sehr viele Quellen, wo ein Backlink herkommen kann. Man kann beispielsweise in einem Kommentar einen Link setzen, oder in einem Forum zu einem beliebigen Thema. Das sind nur zwei Linkquellen von vielen. Selbst wenn man eine Webseite auf Facebook teilt, entspricht das einem Backlink. Die Wege Backlinks zu setzen sind mittlerweile unbegrenzt.

Es kommt vor allem darauf an, ob die Quelle seriös und zuverlässig ist. Ist die Linkquelle spamverdächtig, dann wird der Backlink eher negativ gewertet. Daher sollte man nur Backlinks kaufen, wenn man sich auch im Klaren ist, dass es in die Hose gehen kann. Nicht jede Backlink SEO-Agentur ist professionell und zuverlässig. Wie auch in allen anderen Branchen gibt es auch im SEO-Bereich schwarze Schafe. Wenn Sie Backlinks kaufen sollte Ihnen bewusst sein, dass ein einmaliger Linkkauf sehr wahrscheinlich nicht viel bringen wird.

Der Linkaufbau ist – wie schon das Wort sagt – ein dauerhafter Prozess. Nur wer langsam gute Backlinks aufbaut wird auch langsam und stetig nach oben kommen. Ein zu schneller und planloser Linkaufbau wird nicht auf Dauer gute Ränge bringen. Früher oder später wird die Seite von Google auf die hinteren Plätze katapultiert werden. Ausserdem  sollte man nicht von mehreren SEO-Agenturen gleichzeitig Backlinks kaufen. Das schadet mehr, als es einem helfen sollte. Ein guter Anbieter sollte für eine enge Zusammenarbeit auf Dauer genügen.